Schule & COVID-19

Hygienekonzept der Mittelschule Lerchenfeld in Freising (Stand: 10/2020)

Geschrieben von TN

 

COVID-19-Pandemie: Hygieneplan zur Einhaltung des Infektionsschutzes an bayerischen Schulen (vgl. § 16 6. BayIfSMV)

 
Wiederaufnahme des Regelbetriebs

 

Rechtsgrundlage ist § 16 der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV)

0. Geltungsbereich

1Der Rahmen-Hygieneplan Schulen gilt für alle Schulen im Sinne des BayEUG in öffentlicher und privater Trägerschaft sowie für die Mittagsbetreuung. 2Er bezieht sich auf das/die Schulgebäude und das zur Schule gehörende Schulgelände, auf das sich die Aufsichtspflicht der Schule erstreckt, außerdem auf Räumlichkeiten außerhalb des Schulgeländes, in denen unter schulischer Aufsicht ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote (einschl. Mittagsbetreuung) durchgeführt werden.3Der schuleigene Hygieneplan ist der standortspezifischen Situation entsprechend mit angemessenen Infektionsschutzmaßnahmen anzupassen, vgl. auch Nr. 10 der Gemeinsamen Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz und für Unterricht und Kultus über den Vollzug der §§ 33 bis 36 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 16. Juli 2002 (AllMBl. S. 535), geändert durch Bekanntmachung vom 11. Februar 2003 (AllMBl. S. 89). 4Soweit Unterricht in Gebäuden oder Anlagen außerhalb des Schulgeländes stattfindet (z. B. Schwimmhallen, Sportanlagen), gilt dieser Rahmenhygieneplan nur subsidiär gegenüber den für diese Einrichtungen geltenden allgemeinen Hygienebestimmungen. 5Der Rahmenhygieneplan Schulen gilt nicht für Gebäude bzw. Gebäudeteile auf dem Schulgelände, die nicht schulisch genutzt werden (z. B. Hausmeisterwohnung, Hort). 6Er gilt ebenso nicht, soweit die Schulanlage außerhalb der Unterrichtszeiten bzw. der Zeiten von Schulveranstaltungen Dritten (z. B. Erwachsenenbildung, Musikschule) zur Nutzung überlassen ist.

 

Weiterlesen: Hygienekonzept der...

Elternbrief des Bayerischen Kultusministeriums zum „Drei-Stufen-Plan“

Geschrieben von FB

 

Im Schuljahr 2020/21 findet der Unterrichtsbetrieb an bayerischen Schulen gemäß dem „Drei-Stufen-Plan“ statt.

Zu diesem Plan hat das Bayerische Kultusministerium am 07.09.2020 einen Elternbrief veröffentlicht, den wir Ihnen im Download-Bereich als pdf-Datei zur Verfügung stellen.

Wir bitten um entsprechende Beachtung.

 

EB

 

Hygieneplan der Mittelschule Lerchenfeld in Freising (Stand: 06/2020

Geschrieben von Schulleitung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

 

HYGPlbei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust von Geruchs- oder Geschmackssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit/ Erbrechen, Durchfall) müssen Ihre Kinder unbedingt zu Hause bleiben. Zusätzlich muss eine Meldung an das Gesundheitsamt erfolgen.

 

Werden diese Symptome in der Schule bei einer Schülerin/einem Schüler festgestellt, muss dieser umgehend von den Erziehungsberechtigten aus der Schule abgeholt werden. Die Schule verständigt sofort die Erziehungsberechtigten telefonisch. Betroffene Schüler warten vor dem Sekretariat.

 

Auf dem Schulweg im Bus besteht Maskenpflicht (Mund-Nase-Schutzmasken), ebenso in der Pause und auf den Gängen. Im Unterricht besteht keine Maskenpflicht.

 

Weiterlesen: Hygieneplan der Mittelschule...

Hygienekonzept der Mittelschule Lerchenfeld in Freising (Stand: 09/2020)

Geschrieben von TN

 

COVID-19-Pandemie: Hygieneplan zur Einhaltung des Infektionsschutzes an bayerischen Schulen (vgl. § 16 6. BayIfSMV)

 

Wiederaufnahme des Regelbetriebs

Rechtsgrundlage ist § 16 der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV)

 

1. Zuständigkeiten

  • für die Umsetzung der Infektionsschutz- und der Hygienemaßnahmen in der Schule ist die Schulleitung Herr Thomas Nistler
  • Hygienebeauftragte als Ansprechpartner in der Schule sowie zuständig für die Koordination der Einhaltung der Hygieneregeln und der Infektionsschutzmaßnahmen gegenüber den Gesundheitsbehörden: Herr Thomas Nistler (SL), Herr Martin Lobewein (KR) und Frau Katharina Rousselot, Lin und Sicherheitsbeauftragte.
  • die Verantwortung für Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen in Ganztagssbetreuungen an Mittelschulen liegt beim jeweiligen Träger. In Ganztagsbetreuungen sind die für den Schulbetrieb vorgesehenen Maßnahmen entsprechend umzusetzen.
  • aufgrund von § 6 und §§ 8, 36 IfSG sind sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19-Fällen in Schulen dem Gesundheitsamt zu melden.
  • für den Sachaufwand ist die Stadt Freising zuständig.

 

Weiterlesen: Hygienekonzept der...

Wie geht es nach den Pfingstferien weiter?

Geschrieben von TN

 

Liebe Eltern der Mittelschule Lerchenfeld in Freising,

 

PfRwie Sie dem Schreiben des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus vom 22.05.2020 entnehmen konnten, werden nach den Pfingstferien auch die Sechst- und die Siebtklässler in den Präsenzunterricht starten.

Bis zu den Sommerferien wird sich somit wochenweiser Präsenzunterricht und wochenweises Homeschooling abwechseln. D. h. die Gruppe, die sich jeweils nicht in der Schule befindet, setzt in dieser Zeit das „Lernen zuhause“ fort.

 

 

  

Weiterlesen: Wie geht es nach den...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.